Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 16.01.2015

Mehr als Wurst und Käse: 25 Jahre wiedervereinigte Grüne Woche

Buchvorstellung mit Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und Rainer Eppelmann

Vor 25 Jahren strömten erstmals seit dem Mauerbau 1961 wieder Ostdeutsche in Scharen zur Internationale Grüne Woche in Berlin. Aus diesem Anlasse erinnern Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, der Vorstandvorsitzende der Bundesstiftung Aufarbeitung, Rainer Eppelmann, und weitere Zeitzeugen in der Gesprächsrunde „25 Jahre wiedervereinigte Grünen Woche“ am 20. Januar 2015, 14:15 Uhr, an die historische Bedeutung der Grünen Woche während der deutschen Teilung und nach deren Überwindung.

Im Rahmen der Veranstaltung stellt der Historiker Sven Schultze sein neu erschienenes Buch „Land in Sicht? Landwirtschaftsausstellungen in der Deutsche-Deutschen Systemkonkurrenz: Die Grüne Woche und die Agra in Leipzig-Markkleeberg 1948 – 1962“ vor. Die Dissertation untersucht erstmals die Bedeutung der Internationalen Grünen Woche während des Kalten Krieges. Anfang der 1950er-Jahre wurden die Hunderttausenden ostdeutschen Besucher der West-Berliner Grünen Woche für die DDR-Führung zu einem wachsenden Legitimitätsproblem. Die DDR-Sicherheitsbehörden reagierten mit zunehmender Härte, zugleich sollte die von der SED entgegensetzte Landwirtschaftsschau in Leipzig-Markkleeberg ein Gegengewicht bilden. Beide Messen wurden zu Austragungsorten und Drehscheiben der deutschen-deutschen Systemauseinandersetzung. Sven Schultze hat diesen Aspekt der deutschen Teilung mit Förderung der Bundesstiftung Aufarbeitung erstmals wissenschaftlich untersucht. Moderiert wird die Veranstaltung von Marco Seiffert (Rundfunk Berlin-Brandenburg).

Gesprächsrunde und Buchvorstellung: „25 Jahre wiedervereinigte Grüne Woche“
Veranstalter: Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Datum: Dienstag, 20. Januar 2015
Uhrzeit: 14:15 Uhr
Ort: Internationale Grüne Woche, Messegelände Berlin, Halle 23a, Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Sven Schultze: »Land in Sicht«? Agrarexpedition in der deutschen Systemauseinandersetzung: Die »Grüne Woche« und die DDR-Landwirtschaftsausstellung in Leipzig-Markkleeberg 1948–1962, Zeitgeschichte im Fokus, Band 4, Berlin: Be.bra Wissenschaft Verlag, 2015.
528 Seiten, 29,95 EUR, ISBN 978-3-95410-103-0