Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 27.01.2015

Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Anlässlich des heutigen Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust erinnern wir an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 70 Jahren. Wir gedenken der Millionen Menschen, die in den Jahren der nationalsozialistischen Terrorherrschaft aus rassischen, politischen oder sozialen Gründen, wegen ihrer Herkunft oder Nationalität entrechtet, gequält und grausam ermordet wurden.

In der heutigen Gedenkstunde des Deutschen Bundestages betonte Bundespräsident Joachim Gauck, dass unter den Holocaust kein Schlussstrich gezogen werden dürfe: „Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz“, sagte er. „Die Erinnerung an den Holocaust bleibt eine Sache aller Bürger, die in Deutschland leben. Er gehört zur Geschichte dieses Landes.“