Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 27.10.2015

Ausstellung „Der Weg zur deutschen Einheit“ kurzfristig auch in arabischer Sprachversion verfügbar

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur stellt eine arabische Fassung der Ausstellung „Der Weg zur deutschen Einheit“ für die historisch-politische Bildungsarbeit mit Kriegsflüchtlingen aus Syrien und dem Irak zur Verfügung. Die gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt erarbeitete Schau spannt einen historischen Bogen, der von der friedlichen Revolution des Jahres 1989 bis in die Gegenwart reicht.

Die arabischsprachige Ausstellung umfasst 20 DIN A1 Plakate, die beim Besteller verbleiben und die mit geringem organisatorischem Aufwand vor Ort in den Notunterkünften ausgestellt werden können. Die Ausstellung ist ein konkretes und vor allem kurzfristig verfügbares Angebot an die Flüchtlinge, sich mit der jüngeren deutschen Geschichte vertraut zu machen. Sie ist eine Willkommensgeste, die zudem einen kleinen Beitrag gegen die Langweile in den Flüchtlingsunterkünften leistet. Die Bundesstiftung Aufarbeitung regt lokale Initiativen und Kultureinrichtungen zugleich dazu an, zur Ausstellungspremiere auch die Nachbarschaft in die Flüchtlingsunterkünfte einzuladen. Auf diese Weise kann und soll die Ausstellung ihren kleinen Beitrag zur Integration leisten.

Die Ausstellung kann ab sofort und nur bis zum 8. November gegen eine Schutzgebühr von 30 Euro (inkl. Versandkosten im Inland) unter folgendem Link bestellt werden: www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wzde-arabisch

Informationen zu den Ausstellungsinhalten finden Sie hier: www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wegzureinheit

Die Auslieferung der arabischen Ausstellungsfassung erfolgt Anfang Dezember 2015.

Weg zur deutschen Einheit - arabisch