Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 07.06.2016

Bayerisches Fernsehen zeigt „Die Story – Der vergessene 17. Juni 1953“ am 8. Juni 2016

Am 17. Juni 2016 jährt sich der Volksaufstand in der DDR zum 63. Mal. Damals gingen rund eine Million Menschen in mehr als 700 Städten und Gemeinden in der DDR auf die Straße, um gegen die miserablen Lebens- und Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Was als sozialer Protest auf den Straßen Berlins begann, entwickelte sich binnen weniger Stunden zum Massenprotest gegen die kommunistische Diktatur im ganzen Land.

Das TV-Magazin des bayerischen Rundfunks KONTROVERS bilanziert unter dem Titel „Die Story – Der vergessene 17. Juni 1953“ den aktuellen Umgang mit dem Ereignis und zeigt bisher unveröffentlichte Fotos, historische Filmdokumente und aktuelle Zeitzeugengespräche. Die Sendung wird am 8. Juni um 21:00 Uhr im BR gezeigt.

Weitere Informationen: http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/kontrovers/aufstand-17-juni-1953-ddr-story-100.html

Zu den Ereignissen des 17. Juni 1953 stellt die Bundesstiftung Aufarbeitung eine umfangreiche Online-Dokumentation bereit, die sie unter diesem Link erreichen.