Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 06.10.2016

Veranstaltungsnachlese zur Podiumsdiskussion: „Blühende Landschaften“ oder „Jammertal Ost“?

"Blühende Landschaften" prophezeite 1990 der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl für die neuen Bundesländer. Tatsächlich hat Ostdeutschland nach dem Staatsbankrott der DDR in mehr als 25 Jahren einen beispiellosen Aufschwung genommen. Zugleich war die erforderliche Umstellung mit großen Härten für die Bevölkerung verbunden. Die Folgen des DDR-Staatsbankrotts sind teilweise bis heute zu beobachten, die neuen Bundesländer kommen bislang nicht über 70 Prozent der West-Wirtschaftskraft hinaus, die Arbeitslosigkeit ist weiterhin deutlich höher.

Die fünfte Veranstaltung der Reihe »Deutschland 2.0« thematisierte den ökonomischen Transformationsprozess in Ostdeutschland von 1989/90 bis heute. Sie fragte, welche Herausforderungen bereits gemeistert wurden und welche Aufgaben in der Zukunft zu lösen sind. Darüber hinaus ergründete sie, wie das Erbe der DDR die ostdeutsche Wirtschaft noch immer prägt.

Die Veranstaltung wurde in Bild und Ton dokumentiert und kann nun in voller Länge unter diesem Link nachgehört werden.