Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 02.03.2017

Konferenz „Blinde Flecken in der Geschichtsbetrachtung? Kommunismus im 20. Jahrhundert“ - Interviews online verfügbar

Aus Anlass des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution veranstalteten die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und die Friedrich-Ebert-Stiftung vom 23. bis 25. Februar 2017 in Berlin die internationale Konferenz „Blinde Flecken in der Geschichtsbetrachtung? Kommunismus im 20. Jahrhundert“.

„Das Kongressradio“ begleitete die gesamte Konferenz im Livestream und führte zahlreiche Interviews mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern durch. Alle Interviews sind auf dem vimeo-Kanal der Bundesstiftung Aufarbeitung kostenlos verfügbar: https://vimeo.com/album/4421270/