Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 20.07.2017

Ausstellung „Helden im Wilden Osten“ bis 20. September im Schloss Klippenstein zu sehen

Die Friedliche Revolution leitete das Ende der DDR ein. Es folgte eine turbulente Zeit des Umbruchs und Aufbruchs, die alle Lebensbereiche erfasste. Die Ausstellung „Helden im Wilden Osten“ porträtiert Menschen, die diese Zeit persönlich erlebt haben und erzählt ihre Geschichten.

Die von der Bundesstiftung Aufarbeitung geförderte Ausstellung der Agentur zeitläufer ist noch bis 20. September im Schloss Klippenstein (Sachsen) zu sehen. Weitere Informationen finden Sie hier.