Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 07.08.2017

Dokumentation „Die Macht der Erinnerung – GULAG-Gedenken in Russland“ am 8. August in der Gedenkbibliothek Kommunismus in Berlin zu sehen

Wie erinnert man sich heute in Russland an den GULAG und die Millionen Opfer des sowjetischen Straflagersystems? Dieser Frage geht der Dokumentarfilm „Die Macht der Erinnerung – GULAG-Gedenken in Russland“ von Kerstin Nickig. Die Filmemacherin besuchte für ihre Dokumentation Perm-36, die einzige GULAG-Gedenkstätte Russlands, die sich auf dem Gelände eines authentischen Straflagers für politische Gefangene befindet.

Am 8. August um 18 Uhr wird der von uns geförderte Film in der Gedenkbibliothek zu Ehren der Opfer des Kommunismus in Berlin gezeigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.