Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 20.11.2017

Jetzt neu: Englischsprachige Angebote auf zeitzeugenbuero.de

Auf dem Portal zeitzeugenbuero.de hat die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur einen englischsprachigen Bereich veröffentlicht. Dort lassen sich alle Zeitzeuginnen und Zeitzeugen recherchieren, die auf Englisch über ihre Erfahrungen in der DDR, mit Flucht und Ausreise oder dem Prozess der deutschen Einheit berichten können. Unterstützt wird die internationale Zeitzeugenarbeit zudem durch eine Zusammenstellung englischsprachiger Bildungsangebote der Bundesstiftung Aufarbeitung und anderer Institutionen. Vorgestellt werden auch Museen und Gedenkstätten in Berlin und Brandenburg mit englischen Ausstellungen, Führungen und Seminarangeboten. Schließlich findet sich dort eine Auswahl frei verfügbarer Interviews, etwa ein Video-Interview der britischen BBC mit Martin Jankowski, das hier zu finden ist.