Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 27.01.2018

Call for Papers: Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2020

Für das Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung (JHK) 2020 können ab jetzt Artikelangebote eingereicht werden.
Das Schwerpunktthema für das JHK 2020 lautet „‘Itʼs the economy, stupid!‘ Oder: Von China lernen, heißt siegen lernen? Wie die kommunistischen Staaten ab den 1970er-Jahren auf ökonomische und gesellschaftliche Herausforderungen reagierten“.

Wir laden Historikerinnen und Historiker aus dem In- und Ausland ein, die ökonomischen und (sozial)politischen Antworten der kommunistischen Staaten auf wirtschaftliche und politische Krisenerscheinungen seit den 1970er-Jahren in transnationaler Perspektive nachzuzeichnen. Beitragsvorschläge sollten Fragestellungen zur Krisenwahrnehmung und -bewältigung, zu inneren und äußeren Bedingungsfaktoren kommunistischer Reformpolitiken sowie zu daraus erwachsenden Konsequenzen einbeziehen.

Das ausführliche Call for Papers steht hier als Download zur Verfügung.
Einsendeschluss für Exposés: 19. Februar 2018.