Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 20.06.2018

Neuer Themenschwerpunkt zum Prager Frühling online

Während des Prager Frühlings 1968 wird auch in Pilsen gegen das kommunistische Regime protestiert. © Archiv Bundesstiftung Aufarbeitung, Dieter Prescher, Bild 15.

Wie entwickelte sich der Prager Frühling in der ČSSR 1968? Wie stellte man sich einen "Sozialismus mit menschlichem Antlitz" vor? Und was passierte in der Phase der "Normalisierung", nachdem die Reformbewegung von Truppen des Warschauer Pakts niedergeschlagen worden war?

Anlässlich des 50. Jahrestages des Prager Frühlings hat die Bundesstiftung Aufarbeitung zu diesen und weiteren Fragen eine Themenseite erarbeitet, die neben einem Überblick zu den historischen Ereignissen auch Informationen zu Unterrichtsmaterial, weiterführende Links, Gedenkorten Büchern und Filmen sowie Zeitzeugen bietet.

Zum Themenschwerpunkt