Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 17.08.2018

Buchvorstellung "Museen und Gedenkstätten" am 21. August

"Museen und Gedenkstätten" Cover Am 21. August 2018 wird der Band "Museen und Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer der kommunistischen Diktaturen" in der Bundesstiftung Aufarbeitung vorgestellt.

Das Buch versammelt Denkmälern und Erinnerungszeichen, Gedenkstätten und Museen an die kommunistischen Diktaturen weltweit.

Im Rahmen der Buchpräsentation wird Dr. Anna Kaminsky exemplarisch einige Erinnerungsorte aus dem Band vorstellen.

Zudem werden der Botschafter der Republik Litauen, Darius Jonas Semaška, und Markus Meckel, der Vorsitzende des Stiftungsrates der Bundesstiftung, über Formen des Erinnerns in europäischer Perspektive diskutieren.

Weitere Details zur Veranstaltung