Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 04.01.2019

Geförderte Publikation: Heavy Metal in der DDR

Wolf-Georg Zaddach untersucht in seinem Buch "Heavy Metal in der DDR. Szene, Akteure, Praktiken" die Metal-Szene der 1980er-Jahre. Dabei greift er auf bisher unveröffentlichte Quellen wie Songtexte auf Karteikarten, Fan-Briefe und Akten aus dem Ministerium für Staatssicherheit zurück. Das Buch wurde von der Bundesstiftung Aufarbeitung gefördert und ist im transcript Verlag erschienen.

Zur Publikation "Heavy Metal in der DDR"