Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 24.01.2019

"Was heißt hier Demokratie?" Geschichtsmesse 2019 hat begonnen

„Was heißt hier Demokratie?“ fragt die 12. Geschichtsmesse vom 24. bis 26. Januar im thüringischen Suhl. Welche Erfahrungen die Deutschen in den 30 Jahren seit der Friedlichen Revolution 1989 mit der Demokratie gemacht haben, diskutierten beim Eröffnungspodium der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow, die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping, Autorin der Streitschrift „Integriert doch erstmal uns!“, der Bürgerrechtler und Theologe Frank Richter, der sachsen-anhaltinische Ministerpräsident a.D. Christoph Bergner sowie der Landesbeauftragte des Freistaates Thüringen für die Aufarbeitung der SED-Diktatur Peter Wurschi.

Über das Eröffnungspodium berichtete das Freie Wort. Zum Artikel