Aktuelles

Aktuelle Meldung vom 11.03.2019

Interview: „Mit Gleichberechtigung hatte das weniger zu tun“

Von: Deutschlandfunk

Frauen in der DDR seien zwar in der Regel berufstätig gewesen, hätten sich aber gleichzeitig um Haushalt und Kinderbetreuung kümmern müssen und im Schnitt 30 Prozent weniger verdient als Männer, sagte Dr. Anna Kaminsky, Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur im Deutschlandfunk.

Zum Interview