Aufstände gegen die kommunistischen Diktaturen

Publikationssuche




Mein Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

Udo Grashoff: Wir wollen freie Menschen sein!

Udo Grashoff: Wir wollen freie Menschen sein!

Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2013. ISBN 978-3-943588-15-6

Der Band bietet einen sachlichen Überblick über wesentliche Aspekte des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953, dem ersten massenhaften Aufbegehren im Ostblock. Die Darstellung verbindet Ursachenanalyse und Ereignisgeschichte. Fragen werden aufgeworfen wie: Was entfachte den Unmut der Menschen? Wie entstand die revolutionäre Situation? Was wollten die Streikenden und Demonstrierenden? Wie groß war der Einfluss westdeutscher Journalisten? Welche Rolle spielte physische Gewalt bei den Protesten? Warum gingen die Angaben über die Opfer des Aufstandes so extrem auseinander?

Zum Autor: Dr. Udo Grashoff ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere und Zeitgeschichte der Universität Leipzig.

Schutzgebühr: EUR 2,00
(inkl. Versandkosten)