Ausschreibungen, Stellenangebote

Hier finden Sie öffentliche Ausschreibungen/Stellenausschreibungen der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

1 Mitarbeiter (w/m/d) in einem Ausstellungsprojekt

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur sucht zum 1. Juni 2019 befristet für 29 Monate

1 Mitarbeiter (w/m/d) (Entgeltgruppe 12 TVöD/39 Stunden pro Woche)

in einem Ausstellungsprojekt, das den Folgen der deutschen Wiedervereinigung für den Alltag insbesondere der Ostdeutschen gewidmet sein wird. Die Stelle ist bis zum 31. Oktober 2021 befristet und in der Bundesstiftung Aufarbeitung dem Arbeitsbereich Wissenschaft zugeordnet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien werden in schriftlicher Form erbeten bis zum 15. Mai 2019 an: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Kennwort: Ausstellung, Kronenstraße 5, 10117 Berlin. Bewerbungen per E-Mail werden nicht berücksichtigt.

Wir bitten um Kenntnisnahme und Berücksichtigung der nachfolgend verlinkten ausführlichen Stellenausschreibung.

Stellenausschreibung [210 KB]