Ausschreibungen, Stellenangebote

Hier finden Sie öffentliche Ausschreibungen/Stellenausschreibungen der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Leiterin/Leiter des Arbeitsbereichs Kommunikation (m/w/d)

Bei der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur ist die Stelle der/des
Leiterin/Leiters des Arbeitsbereichs Kommunikation (m/w/d) zu besetzen. Die vorzugsweise zum 1.4.2020 zu besetzende Vollzeitstelle ist unbefristet (39 h/Woche) und wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (E14 TVöD) vergütet.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 25. Januar 2020 per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Arbeitsbereich Kommunikation“ zusammengefasst als ein PDF-Dokument (Größe max. 2 MB) an: bewerbung@bundesstiftung-aufarbeitung.de

Stellenausschreibung [210 KB]

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d)

Die Vollzeitstelle (39 h/Woche) wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (E13 TVöD) vergütet. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Bewerbung, dass die Bundesstiftung Aufarbeitung keine eigene Forschung betreibt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 25. Januar 2020 per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Arbeitsbereich Wissenschaft“ zusammengefasst als ein PDF-Dokument (Größe max. 2 MB) an: bewerbung@bundesstiftung-aufarbeitung.de

Stellenausschreibung [210 KB]