Ausschreibungen, Stellenangebote

Hier finden Sie öffentliche Ausschreibungen/Stellenausschreibungen der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Stellenausschreibung: FaMI

Bei der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur soll zum
1. Dezember 2017 die Stelle einer/s Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste besetzt werden. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe TVöD 5. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Weitere Informationen können Sie hier [190 KB] herunterladen.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2017.

Ausschreibung: Internationales Austauschprogramm

Im Rahmen ihrer internationalen Zusammenarbeit bei der Aufarbeitung von Diktaturen und Gewaltherrschaft schreibt die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur zum 1. Januar 2019 mehrere Stipendien für ein internationales Austauschprogramm für Verteter/innen von Gedenkstätten und Museen, unabhängigen Archiven und Vereinen im Bereich „Memory Work“ aus.

Die Einzelheiten des Programms und zum Bewerbungsverfahren finden Sie im Bereich "Internationale Vernetzung".