Forschungsexpertisen und Studien

DDR-Geschichte in Schulen

DDR-Geschichte im Unterricht. Schulbuchanalyse - Schülerbefragung - Modellcurriculum.
Hrsg. von Ulrich Arnswald, Ulrich Bongertmann und Ulrich Mählert, Metropol Verlag, Berlin 2006.
Im Buchhandel erhältlich. ISBN 978-3938690-43-7, 235 Seiten, Broschur, 17 EURO.
Die beigelegte CD dokumentiert die für die Analyse relevanten Schulbuchauszüge sowie ein Muster der eingesetzten Fragebögen.
Weitere Informationen in unseren Publikationen
Schülerbefragung als PDF [1,1 MB]

Zum Stellenwert des Themas DDR-Geschichte in den Lehrplänen der deutschen Bundesländer.
Eine Expertise im Auftrag der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur von Dr. Ulrich Arnswald, Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung. Berlin, März 2004.
Studie zum Download [710 KB]
Anhang zum Download [860 KB]

Die Friedliche Revolution in den Lehrplänen.
Die Stiftung Aufarbeitung hat 2007 die Lehrpläne aller Bundesländer daraufhin verglichen, wie die Friedliche Revolution 1989 in ihnen verankert ist:
Eine Expertise, erarbeitet von Oliver Igel, Stiftung Aufarbeitung, 2007.
Studie zum Download [100 KB]

Die Darstellung der friedlichen Revolution in der DDR im Schulbuch.
Eine Expertise, erarbeitet für die Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, von Carsten Schröder. Berlin, Oktober 2004.
Kurzinfo [180 KB]

DDR-Geschichte an Hochschulen und in der Erwachsenenbildung

Die Auseinandersetzung mit der DDR-Geschichte in der politischen Erwachsenenbildung.
Expertise zur politischen Erwachsenenbildung, earbeitet von Heidi Behrens, Paul Ciupke und Norbert Reichling im Auftrag des Bildungswerks der Humanistischen Union und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Essen 2006.
Zusammenfassung der Expertise [140 KB]
Langfassung der Expertise [2,8 MB]

DDR-Geschichte vermitteln.
Ansätze und Erfahrungen in Unterricht, Hochschullehre und politischer Bildung. Herausgegeben von Jens Hüttmann, Ulrich Mählert, Peer Pasternack, Metropol Verlag, Berlin 2004.
Weitere Informationen in unseren Publikationen

Die "Gelehrte DDR" und ihre Akteure.
Inhalte, Motivationen, Strategien: Die DDR als Gegenstand von Lehre und Forschung an deutschen Universitäten. Eine Expertise im Auftrag der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur von Jens Hüttmann unter Mitarbeit von Peer Pasternack. Wittenberg 2004.
Studie zum Download [1,2 MB]

Gelehrte DDR. Die DDR als Gegenstand der Lehre an deutschen Universitäten 1990-2000.
Eine Expertise im Auftrag der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur von Peer Pasternack unter Mitarbeit von Anne Glück, Jens Hüttmann, Dirk Lewin, Simone Schmid und Katja Schulze. Wittenberg 2001.
Studie zum Download [550 KB]
Anhang zum Download [1,6 MB]