DDR-Geschichte und deutsche Teilung im Überblick

Publikationssuche




Mein Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

Gerhard Wettig: Stalins DDR.

Gerhard Wettig: Stalins DDR.

Entstehung und Entwicklung der kommunistischen Herrschaft 1945-1953.

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und Bundesstiftung Aufarbeitung, 2012, ISBN 978-3-943588-00-2

Nach dem von Deutschland verursachten Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion standen sowjetische Truppen in Deutschland. Was sollte mit dem sowjetisch besetzten Teil Deutschlands geschehen? Laut Stalins Absichten sollten sich die eroberten Länder nicht nach Maßgabe der UdSSR "auf den Weg der Errichtung der Diktatur des Proletariats begeben". Es gehe stattdessen um den Aufbau eines "neuen Typs der Demokratie", die sich "vollkommen" von der Demokratie im Westen unterscheiden sollte. Anders als dort sollte das materielle Fundament der staatlichen Ordnung fundamental durch die Ausschaltung der Kapitalisten und Grundherren verändert werden. Dadurch lasse sich "eine durchaus hinreichende Basis" schaffen, "um sich ohne Diktatur des Proletariats auf dem Weg der weiteren Entwicklung zum Sozialismus zu bewegen.

Schutzgebühr: EUR 2,00
(inkl. Versandkosten)