Informationsbroschüre

Beratungsangebote für Opfer politischer Verfolgung in der SBZ/DDR

Die Broschüre bietet Betroffenen und in der Beratung Tätigen Informationen über regionale Angebote von juristischer, psychologischer und sozialer Hilfe, Betreuung und Beratung. Sie kann kostenlos in unserem Shop heruntergeladen werden.
Portrait einer Frau hinter Gittern
Opferverbände und Beratungsstellen - Überregionale Initiativen
Opferverbände und Beratungsstellen - Regionale Initiativen
Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Tom Sello
Franz-Jacob-Str. 4 B
10369 Berlin
Tel.: 030/24 07 92 - 0
Fax: 030/24 07 92 - 99
Berliner Beauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (BAB)

Dr. Maria Nooke
Hegelallee 3
14467 Potsdam
Tel.: 0331/ 237 292 - 0
Fax: 0331/ 237 292 -29
Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (LAkD)

Anne Drescher
Jägerweg 2
19053 Schwerin
Tel.: 03 85/73 40 06
Fax: 03 85/73 40 07
Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Aufarbeitung der SED-Diktatur

Lutz Rathenow
Hausanschrift: Unterer Kreuzweg 101095 Dresden 01095 Dresden
Postanschrift: 01095 Dresden
Tel.: 03 51/65 68 10
Fax: 03 51/65 68 120
Sächsischer Landesbeauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Birgit Neumann-Becker
Klewitzstraße 4
39112 Magdeburg
Tel.: 03 91/560 15 01
Fax: 03 91/560 15 20
Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Dr. Peter Wurschi
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
Tel. 0361 57 3114 951
Fax. 0361 57 3114 952
Der Landesbeauftragte des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

 
Härtefallfonds, Sonderfonds oder andere Erleichterungen

Eine Übersicht zu Härtefallfonds, Sonderfonds oder anderen Erleichterungen für Opfer politischer Verfolgung der SED-Diktatur finden Sie in diesem Dokument:

Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR