Förderprogramme

Die Bundesstiftung Aufarbeitung fördert nicht nur Projektvorhaben, sondern schreibt auch Stipendien für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus. Jährlich vergeben wir bis zu acht Stipendien über unser Stipendienprogramm. Um den internationalen Austausch in der Aufarbeitung von Diktaturen zu befördern, haben wir das Austauschprogramm Memory Work ins Leben gerufen. In den Jahren 2019-2021 fördern wir darüber hinaus verstärkt Projekte zur Geschichte von Friedlicher Revolution, deutscher Einheit und der folgenden Transformationszeit im vereinten Deutschland.

Informationen zur Projektförderung finden Sie auf der Seite Förderung.

Das könnte Sie auch interessieren