Geb. 1969 in Frankfurt/Main; 1990-1997 Studium der Geschichte, Politik und Germanistik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität; von 1998-2002 Kurator der parlamentshistorischen Ausstellung «Wege-Irrwege-Umwege» im Deutschen Dom in Berlin. Mehrere Jahre freier Journalist und Lektor für diverse Verlage, Zeitschriften, Tages- und Wochenzeitungen; von 2007-2011 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Akademie der Künste und die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; von 2011-2018 Geschäftsführung und Chefredaktion des Zeitzeugenprojekts «Gedächtnis der Nation» in Mainz; von 2018-2020 Leiter des Bereichs «Bildung und Vermittlung» in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Seit 07/2020  Leiter des Arbeitsbereichs Kommunikation.

 

Veröffentlichungen

  • Mitautor des Ausstellungskatalogs: Deutscher Bundestag (Hg.): Wege-Irrwege-Umwege. Die Entwicklung der parlamentarischen Demokratie in Deutschland, Berlin 2002
  • Joseph Goebbels, Reinbek: Rowohlt 2009 (als e-Book 2020)
Ansprechpersonen finden