Cover des Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2021
Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2021
Spielen im Staatssozialismus. Zwischen Sozialdisziplinierung und Vergnügen
Metropol Verlag Berlin, 336 Seiten, 56 Abb., 29,00 €
Angesiedelt zwischen Unterhaltung und sozialer Disziplinierung, werden Spiele und das Spielen selbst im Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2021 als Sonden zur Untersuchung der staatssozialistischen Gesellschaften herangezogen. Im Spannungsfeld von politischer Steuerung, Mangelwirtschaft und vergnüglichem Kräftemessen erweist sich das Spielen als Instrument der »Erziehungsdiktatur« ebenso wie als Möglichkeit, im kreativen »Probehandeln« Grenzen auszuhandeln und zu überschreiten.
Weiterlesen

 

Das 1993 von Hermann Weber in Mannheim begründete und seit 2004 im Auftrag der Bundesstiftung Aufarbeitung herausgegebene Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung ist die wichtigste deutschsprachige Plattform der deutschen und internationalen historischen Kommunismusforschung.

Abstracts

 

Nachruf

 

In memoriam Gerda Weber (1923 – 2021)

Typ
Buch
Datum
2021
Preis
29,00€
Thema
Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung
Kommunismusgeschichte
Nur im Buchhandel erhältlich