Von der Staatsgründung zum Mauerbau
Das geteilte Deutschland in den 1950er-Jahren
Von Dieter H. Kollmer
Weiterlesen

In den 1950er-Jahren wurden die Grundlagen für die nachfolgenden Jahrzehnte geschaffen und die  Weichen für die Zukunft der beiden deutschen Staaten gestellt. Es war eine Zeit des Aufbruchs in Ost- wie in Westdeutschland, des Experimentierens und der Neuorientierung in vorgegebenen  internationalen Strukturen, aber auch des Versuchs der Bewältigung der Vergangenheit, und des Festhaltens an angeblich Bewährtem. Es entwickelte sich eine „asymmetrisch verflochtene Parallelgeschichte“, deren Endpunkt nicht im Unendlichen lag sondern im Jahr 1989. Nur das wusste damals noch niemand.

Typ
Broschüre
Datum
2021
Preis
2,00€
(Inkl. Versandkosten)
Thema
Mauerbau
DDR-Geschichte