Screenshot der Webseite

Die Geschichte der SED

Verfasst von: Juliane Schütterle. Herausgeber: Eduversum GmbH, gefördert von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Die Unterrichtseinheit ,,Die Geschichte der SED“ behandelt die Gründungsphase und die Entwicklung der SED. Das Material richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II und umfasst sechs bis acht Unterrichtsstunden.

Eingeteilt sind die Inhalte in 8 Themenbereiche. Einen dieser Bereiche stellt das Thema ,,Zwangsvereinigung“ dar. Dieser behandelt den erzwungenen Zusammenschluss der SPD und KPD zur SED. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit der Situation nach dem Zweiten Weltkrieg auseinander und erarbeiten daran anschließend die Gründung der SED.

lehrer-online.de, 6-8 Unterrichtsstunden, Arbeitsblatt, Didaktik/Methodik, Primärmaterial, Recherche-Auftrag, Ablaufplan, Außerschulischer Lernort, 2 Arbeitsmaterialien

Zum Lernangebot

 

Screenshot YouTube

Geteiltes Deutschland – so entstand die DDR

Produzent: ZDF

Der vierminütige Beitrag auf dem YouTube-Channel von TerraX (ZDF) behandelt die Gründung der DDR, in dessen Kontext auch auf die Zwangsvereinigung eingegangen wird (ca. 0:50 – 1:50). Im Kontext der Zwangsvereinigung werden originale Filmaufnahmen sowie Zeitzeugeninterviews mit Wolfgang Leonhard (ehem. KPD-Funktionär) und Erich Loest (Schriftsteller) eingeblendet. Eingeleitet wird der Beitrag von Mirko Drotschmann. Er richtet sich an eine historisch-politische interessierte Öffentlichkeit, Lehrende sowie Schülerinnen und Schüler.

Zum Beitrag

 

 

 

Screenshot Mr. Wissen 2Go

Gründung der Deutschen Demokratischen Republik (DDR)

Sonstiges: Mirko Drotschmann. Produzent: ARD und ZDF

In dem ca. 14-minütigen Videoclip des beliebten YouTube-Formats "MrWissentoGo" von Funk (ein online Medienangebot der ARD und des ZDF) wird die Zwangsvereinigung zwischen SPD und KPD im Kontext der Gründungsgeschichte der DDR erzählt (ca. 7:10 – 8:30). Während der Moderator Mirko Drotschmann die Ereignisse rund um die Gründung der DDR vorträgt, werden ergänzend im Hintergrund Originalfotografien und -plakate eingeblendet. Das Format richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler sowie interessierte Personen, die über einen niederschwelligen Zugang Informationen zur Gründungsgeschichte der DDR und der Zwangsvereinigung erhalten möchten.

Zum Beitrag

 

Screenshot YouTube

Gründung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands - SED

Produzent: Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH

Im kommentierten Clip wird mit historischen Filmaufnahmen auf die Gründung der SED eingegangen. Das historische Archivmaterial bietet sich für Lehrende an, die im Unterricht (z.B. als Einstieg) thematisch die Zwangsvereinigung von SPD und KPD behandeln wollen. Darüber hinaus eignet sich der Clip aber auch für Studierende und Geschichtsinteressierte.

Zum Beitrag

 

 

 

 

Screenshot der Webseite

Der Zusammenschluss von SPD und KPD

„Der Zusammenschluss von SPD und KPD“ ist das Feature von Deutschlandfunk Nova in der Reihe „Eine Stunde History“ überschrieben. In der Sendung kommen u.a. die Historikerinnen und Historiker Peter Brandt, die ehemalige Stipendiatin der Bundesstiftung Sabine Pannen sowie unser Kollege Ulrich Mählert zu Wort. Konzipiert hat die Sendung der Deutschlandfunk-Nova-Geschichtsexperte Matthias von Hellfeld. Die 43minütige Sendung gibt einen guten Überblick über das Thema.

Zum Feature