Ausstellungen

Ausstellung: Die Mauer - Eine Grenze in Deutschland

Am 13. August 2011 jährte sich der Bau der Berliner Mauer zum 50. Mal. Aus diesem Anlass präsentierte die Bundesstiftung Aufarbeitung gemeinsam mit den Zeitungen BILD und Die Welt eine zeithistorische Ausstellung.

20 großformatige Plakate erzählen die Geschichte sowohl der innerdeutschen Grenze als auch der Berliner Mauer. Alle Informationen zur Plakat-Ausstellung "Die Mauer - Eine Grenze in Deutschland" finden Sie auf unserer Website.

 

Yadegar Asisis Panorama

Yadegar Asisis Panorama über das geteilte Berlin versetzt die Besucher in den Alltag mit der Berliner Mauer an einem fiktiven Herbsttag in den 1980er-Jahren. Das alternative Leben in SO 36 in West-Berlin mit seinen Punks, besetzten Häusern, einer Wagenburg oder einem Streichelzoo in Kreuzberg ist völlig getrennt vom Leben in Ost-Berlin – und dennoch nur einen Steinwurf entfernt. Todesstreifen und Grenzanlagen trennen Westteil und Ostteil, BRD und DDR, Kapitalismus und Kommunismus. Das Riesenrundbild zeigt, wie banal alltäglich und subtil grausam zugleich die Normalität der geteilten Stadt war.

Weitere Infos finden Sie hier.

 

Dauerausstellung in der Gedenkstätte Berliner Mauer

Auf 420 Quadratmetern widmet sich die Ausstellung der Geschichte der Teilung Berlins. Sie erläutert die politisch-historischen Hintergründe vom Mauerbau bis zum Mauerfall und der Wiedervereinigung. Wie kam es zum Mauerbau? Wieso stand die Mauer solange? Warum fiel sie 1989? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der multimedialen Ausstellung mit zahlreichen Objekten, biografischen Dokumenten und audiovisuellen Medien. Damit verbindet die Ausstellung politische Ereignisgeschichte und Alltagsgeschichte und zeigt die Konsequenzen, die die brutale Teilung der Stadt für die Menschen hatte.

Weitere Infos zur Daueraustellung in der Gedenkstätte Berliner Mauer (Bernauer Straße 111/119, Berlin) finden Sie hier.

 

Der staatsfeindliche Blick
Website des Berliner LStU mit Bildern von Hans-Joachim Helwig-Wilson sowie Informationen zum Mauerbau aus den Jahren 1958-61.

Mauerfotos
Private Website von Matthias Hoffmann mit ca. 500 Fotos der Berliner Mauer, Suchfunktion erlaubt Auswahl nach Bezirk, Straße, Kategorie.

Die Berliner Mauer
Umfangreiche Fotogalerie zu diversen Stationen der Berliner Mauer.

Thierry Noir
Website des Mauermalers Thierry Noir, die u. a. eine umfangreiche Retrospektive von Mauer-Kunst aus 18 Jahren unter der Rubrik Fotos bietet.

Die vermessene Mauer
Vermessung der Berliner Mauer in „ihrer fotografischen Erreichbarkeit“ im Fotoprojekt von Burkhard Maus und Phillip J. Bösel, das 1985/86 in Aarhus Kunstmuseum in Dänemark zu sehen war.

medienarchiv.com
kostenpflichtige Fotos der Berliner Mauer auf der privaten Website von Thomas Gade.

Dokumentation des Berliner Mauerstreifens
Private Seite von Marco Bertram, der die gesamte ehemalige innderdeutsche Grenze abgewandert ist und fotografisch dokumentiert hat.

Das Grenzbilderarchiv – Jürgen Ritter
Private Seite von Jürgen Ritter (Autor von: Die Grenze. Ein deutsches Bauwerk). Suchfunktion im Bildarchiv nach Ort und Stichwort.

Fotos der Mauer aus den 1970er Jahren
Der amerikanische Fotograph Edward Murray präsentiert auf seiner Homepage Fotos der Berliner Mauer, entstanden in den 1970er Jahren.

Kulturdenkmal Mauer Berlin
Diplomarbeit von Sebastian Spix zur Berliner Mauer.

Die Berliner Mauer
Fotodokumentation von Matthias Kupfernagel, Berlin 2004

Berliner Mauermalerei
Ein dokumentarischer multimedialer Spaziergang entlang der Berliner Mauer in der Zeit vor und während des Mauerfalls 1989.

 

Literatur

Neuere Literatur ab 2011

Lapp, Peter Joachim: Die Mauer. Eine Grenze durch Deutschland, 2. erw. Auflage Erfurt 2016.

von Arnim-Rosenthal, Anna: Flucht und Ausreise aus der DDR, Erfurt 2016.

Hertle, Hans-Hermann: Die Berliner Mauer. Biografie eines Bauwerks, 2. Aufl., Berlin 2015

Kaminsky, Anna (Hrsg.): Die Berliner Mauer in der Welt, erw. Neuauflage, Berlin 2014

Keil, Lars-Broder/Kellerhoff, Sven Felix: Der Mauerfall. Ein Volk nimmt sich die Freiheit, Köln 2014

Müller, Bodo: Faszination Freiheit. Die spektakulärsten Fluchtgeschichten, 6. Auflage, Berlin 2013.

Veigel, Burkhart: Wege durch die Mauer. Fluchthilfe und Stasi zwischen Ost und West, 3. Aufl., Berlin 2013

Bavendamm, Gundula (Hrsg.): Wie ein Pulverfass! Berlin-Krise und Mauerbau [zur Ausstellung "Wie ein Pulverfass! Berlin-Krise und Mauerbau" im Alliierten Museum, Berlin, 12. August 2011 bis 8. Januar 2012">, Berlin 2013.

Krätzner, Anita: Die Universitäten der DDR und der Mauerbau 1961, Leipzig 2014

Lepp, Claudia: Wege in die DDR : West-Ost-Übersiedlungen im kirchlichen Bereich vor dem Mauerbau, Göttingen 2015.

Sälter, Gerhard: Die vergessenen Toten. Die Todesopfer des DDR-Grenzregimes in Berlin von der Teilung bis zum Mauerbau (1948 – 1961), Berlin 2016.

2011: A-Z

Bahr, Christian: Geteilte Stadt - Die Berliner Mauer. Fotos und Fakten - Zeitzeugen berichten - Spurensuche heute. Berlin 2011.

Cramer, Johannes u.a.: Die Baugeschichte der Berliner Mauer. Petersberg 2011.

Die Mauer. Fakten, Bilder, Schicksale, hsrg. v. Kai Diekmann. Eine Publikation von BILD und Bundestiftung Aufarbeitung. Autoren: Ulrich Mählert, Ralf Georg Reuth, Hans-Wilhelm Saure. München 2011. München 2011.

Harrison, Hope M.: Ulbrichts Mauer. Wie die SED Moskaus Widerstand gegen den Mauerbau brach. Berlin 2011.

Henke, Klaus-Dietmar: Die Mauer. Errichtung, Überwindung, Erinnerung. München 2011.

Hertle, Hans-Hermann: Die Berliner Mauer. Biografie eines Bauwerkes. Berlin 2011.

Jacob, Manuel: Endstation Mauerbau. Wie das S-Bahnnetz am 13. August 1961 getrennt wurde. Berlin 2011.

Jander, Martin / Borgelt, Christiane / Jost, Regina / Klaaßen, Lars: Mauerfall Paket Teil 1 "Die Mauer". Vier Bände plus Plan im Paket. Berlin 2011.

Lapp, Peter Joachim: Die Mauer. Eine Grenze durch Deutschland. Landeszentrale für politische Bildung Thüringen. Erfurt 2011.

Maurer, Jochen: Dienst an der Mauer.Der Alltag der Grenztruppen rund um Berlin. Berlin 2011.

Schöne, Jens: Ende einer Utopie – Der Mauerbau in Berlin 1961. Berlin 2011.

Schupelius, Magdalena / Schupelius, Gunnar; Als die Mauer stand. Die Geschichte der Teilung Berlins. Berlin 2011.

Schwark, Thomas u.a. (Hg.): Grenzziehungen. Grenzerfahrungen. Grenzüberschreitungen. Darmstadt 2011.

Taylor, Frederick: Die Mauer. 13. August 1961 bis 9. November 1989. München 2011.

Wilke Manfred; Der Weg zur Mauer. Stationen der Teilungsgeschichte. Berlin 2011.

Veigel, Burkhart: Wege durch die Mauer. Fluchthilfe und Stasi zwischen Ost und West. Berlin 2011.

Erscheinungsjahre vor 2011:

Diekmann, Kai (Hrsg.): Die Mauer – Fotografien 1961–1992. Köln 2009.

Hertle, Hans-Hermann / Nooke, Maria: Die Todesopfer an der Berliner Mauer 1961–1989. Ein biographisches Handbuch. Berlin, 2009.

Hertle, Hans-Hermann: Chronik des Mauerfalls. Die dramatischen Ereignisse um den 9. November 1989. Berlin, 12., durchgesehene Auflage 2009.

Kaminsky, Anna (Hrsg.): Die Berliner Mauer in der Welt. Berlin 2009.

Ritter, Jürgen / Lapp, Peter Joachim: Die Grenze. Ein deutsches Bauwerk. Berlin, 7. aktualisierte und erweiterte Auflage 2009.

Wolfrum, Edgar: Die Mauer. Eine Geschichte der Teilung. München, 2. Aufl. 2009.

Arnold, Dietmar / Kellerhoff, Sven Felix: Die Fluchttunnel von Berlin. Berlin 2008.

Grafe, Roman: Die Grenze durch Deutschland. Eine Chronik von 1945 bis 1990. München 2008.

Engelmann, Roger / Eisenfeld, Bernd: 13. August 1961. Mauerbau. Fluchtbewegung und Machtsicherung. Berlin 2001.

Webportale

Berliner Mauerportal

Umfassende Übersicht über die Gedenk- und Erinnerungsorte in der Stadt sowie ausführliche Fakten, Zahlen und Hintergründe zur Geschichte und Gegenwart der Berliner Mauer.

Chronik der Berliner Mauer
Die Website der Bundeszentrale für politische Bildung, des Deutschland-Radios und des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam erläutert Ursachen, Verlauf und Folgen des 13. August 1961, ergänzt durch eine Vielfalt an Originalquellen.

LeMO – Lebendiges virtuelles Museum Online
Das Online-Projekt des DHM bietet einen ausführlichen Überblick über die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts. Es werden historische Einordnungen und Zeitdokumente zum Bau der Mauer, internationalen Reaktionen sowie Folgen gesammelt.

Bundeszentrale für politische Bidlung
Die bpb präsentiert in ihrem Dossier zur Berliner Mauer informative Artikel, zeitgenössische und aktuelle Einschätzungen rund um die DDR- und Mauergeschichte.

Zukunft braucht Erinnerung
Eingehende Darstellung des zeithistorischen Portals, mit Schwerpunkten auf die Darstellung der beginnenden Blockkonfrontation und der Bedeutung der Mauer im Kontext des Kalten Kriegs.

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Würtemberg
In diesem Schwerpunktthema werden der Mauerbau, dessen Hintergrund und Folgen präzise dargestellt und durch übersichtliche Chroniken ergänzt.

Jugendopposition in der DDR
Das Portal der Robert-Havemann-Gesellschaft in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung stellt in zahlreichen Artikeln nicht nur die politischen Entwicklungen in der DDR sondern vor allem auch die Reaktionen op­po­si­ti­o­neller Jugendlicher dazu dar.

Deutsches Rundfunkarchiv
Das deutsche Rundfunkarchiv reflektiert die Darstellung des Mauerbaus 1961 im Hörfunk und Fernsehen der DDR.

Die Berliner Mauer – Geschichte in Bildern
Auf der Website des rbb erzählen 250 kurze Filme vom Leben in der geteilten Stadt bis hin zur Wiedervereinigung.

Deutsche Welle
Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls hat die Deutsche Welle in Zusammenarbeit mit der Stiftung Berliner Mauer die ehemaligen Grenzanlagen online animiert.

Planet Wissen
Planet Wissen informiert überblickshaft über den Bau der Berliner Mauer und die daraus entstehenden Folgen.

Die Berliner Mauer
Website von ZDFtivi, auf der die deutsch-deutsche Teilung einfach und kindgerecht beschrieben wird.

www.mauerfall-berlin.de
Auf dem privaten Internetportal von Hinrich Kley-Olsen finden Sie informative Artikel, zahlreiche Veranstaltungshinweise und eine aktuelle Sammlung von Presseartikeln, die sich mit der Erinnerung der DDR beschäftigen.

www.Berliner-Mauer.de
Das Internetprojekt ist ein Beitrag des freien Journalisten Ralf Gründer. Die Website stellt Informationen aus verschiedenen Quellen, Vorträge, Projekte vor sowie eine Übersicht über die Bestände im Archiv Berliner Mauer.

Brunnenstraße. Die Geschichte der Brunnenstraße
Auf der privaten Webseite wird die Geschichte der der Brunnenstraße, Verbindungsstraße zwischen West- und Ostberlin, seit dem 18. Jahrhundert aufgeführt.

Fluchthilfe.de
Private Seite von Burkhardt Veigel, ehemaliger Fluchthelfer, zum Thema Flucht aus der DDR.

Gedenkstätte Berliner Mauer
Webpräsenz der Gedenkstätte Berliner Mauer am authentischen Ort in der Bernauer Straße.

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
In dieser Erinnerungsstätte mit angeschlossenem Museum wird die Geschichte der deutsch-deutschen Fluchtbewegung gezeigt.

Mauermuseum Haus am Checkpoint Charlie
Information zur Geschichte und Ausstellungen des Museums am ehemaligen Grenzübergang.

East Side Gallery
Größte Berliner open-air Ausstellung bemalter Mauersegmente auf eine Länge von fast einem Kilometer und Künstlerinitiative auf dem ehemaligen Grenzstreifen zwischen Oberbaumbrücke und Ostbahnhof.

Tränenpalast
Im sogennanten Tränenpalast, dem ehemaligen Grenzübergang an der Friedrichstraße wird der Alltag der Deutschen Teilung eindrückliche dargestellt.

Parlament der Bäume von Ben Wagin
Ben Wagin pflanzte in der weiteren Umgebung des Spreeufers Bäume als lebendige Zeichen der Erinnerung an die Geschichte der deutschen Teilung.

www.nachkriegsmuseen.de
Private Seite von Ingo Wupperfeld, auf der zahlreiche Museen und Gedenkstätten zur deutschen Nachkriegsgeschichte, vor allem auch im ländlichen Raum aufgeführt werden.

Die Mauer / The Wall
Das Privatmuseum am Leipziger Platz informiert über den Mauerbau und die Teilung Berlins.

Innerstädtischer Verlauf der Berliner Mauer
Detailreiche Übersichtskarte zum Verlauf der Berliner Mauer in der Stadt.

Auf den Spuren der Berliner Mauer
Website, die sich mit der Teilung Berlins und ihren Folgen beschäftigt.

Stadtführungen
Empfehlungen der Stadt Berlin zu Stadtführungen, die die Teilung Berlins thematisieren.

Materialien zur Mauer im Bildungskatalog der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Sammlung von zahlreichen Unterrichtsangeboten mit genauen Beschreibungen und Bezugsquellen.

Film "Der Duft des Westens"
DVD mit didaktischem Begleitmaterial im Shop bestellbar oder abrufbar in unserer Mediathek

Film "Das kurze Leben des Chris Gueffroy"
DVD mit didaktischem Begleitmaterial

Bildungsserver Berlin-Brandenburg
Sammlung von Materialien für den Schulunterricht zum Mauerbau, für verschiedene Klassenstufen geeignet.

"...Liquidierung einer Personenschleuse"
Für den Unterricht aufbereitete Themenmappe mit Akten aus dem MfS, zu einer gescheiterten Tunnelflucht aus der DDR vom Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen.

FWU - Das Bildungsinstitut der Länder
In diesem Onlineshop sind zahlreiche didaktisch aufbereitete Materialen zum Einsatz in verschiedenen Klassenstufen zu finden.

Der Mauerbau im DDR-Unterricht
DVD mit Arbeitsmaterialien und Quellen

50 Jahre Mauerbau
Arbeitsblätter für den Unterricht

Die Berliner Mauer. Quellen – Fragen – Kontexte
Handreichung zur Unterrichtsvorbereitung

Wieder vereint
Arbeitsheft zur deutschen Teilung und Wiedervereinigung

Die Geschichte der Mauer  unsere Geschichte
Unterrichtseinheit

Die Begründung des Mauerbaus in der DDR-Propaganda
Arbeitsblatt

"Zonenrand" und "Sperrgebiet" – Die innerdeutsche Grenze
Themenkomplex Berliner Mauer

Die Mauer als Teil der innerdeutschen Grenzanlage
Unterrichtseinheit

Chronik der Mauer
Arbeitsblätter für die Grundschule

Der Bau der Berliner Mauer im August 1961
Multimediale Unterrichtseinheit am Whiteboard

 

Gedenkkonzept "Berliner Mauer"

Vorgestellt bei der Veranstaltung der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur am 18. April 2005 im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Das gesamte Dokument als PDF

 

Pressemitteilung der Stiftung vom 19. April 2005: "Der Ratsvorsitzende der Stiftung Aufarbeitung, Markus Meckel, verwies in seinen Ausführungen darauf, dass sich das Mauergedenken nicht auf das Bauwerk als solches beschränken dürfe, sondern stärker als bisher das damit verbundene Leid der Menschen thematisieren und Täter wie politisch Verantwortliche benennen müsse."

Kommentare der Professoren Prof. Dr. Klaus-Dietmar Henke, Lehrstuhl für Zeitgeschichte Technische Universität Dresden und Dr. Manfred Wilke, wissenschaftlicher Leiter des Forschungsverbundes SED-Staat an der Freien Universität Berlin zum Gedenkkonzept:

Flierl mauert noch ein bisschen von Philipp Gessler und Tina Hüttl, taz

Abseitige Mauer von Philipp Gessler, taz

Gedenken soll brutaler werden von Tina Hüttl, taz

Neues Konzept für Mauer-Mahnmal von Daniel Friedrich Sturm, Die Welt

Flierls Gedenkkonzept als "Pflichtübung" kritisiert von Reiner L. Hein, Die Welt

 

Hier findet sich ein Dokument, das alle Texte und Materialien zum Themenfeld Berliner Mauer zusammenfasst.