Alltagserfahrungen in der Diktatur
Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „Stalinistischer Terror in der Sowjetunion und in Osteuropa. Neue Forschungen zu Tätern, Opfern, Folgen“ sprechen Joachim Gauck und György Dalos gemeinsam mit Jörg Baberowski über den Alltag in Diktaturen. Wie weit reichte der totalitäre Anspruch des Regimes in den Alltag des Einzelnen? Welche Freiräume gab es und wie ließen sie sich behaupten? Welche Handlungszwänge bestimmten das Leben der Menschen in Diktaturen sowjetischen Typs?
Datum
08.02.12
Typ
Audio
Thema
Alltagsgeschichte

Audiomitschnitt der Veranstaltung vom 08.02.2012

Gäste: György Dalos, Joachim Gauck

Moderation: Prof. Dr. Jörg Baberowski

Alltagserfahrungen in der Diktatur