"Die Frauen von Workuta": Gerda Janson

Gerda Janson (geb. 1924) war 26 Jahre alt, verheiratet und Mutter eines Kleinkindes, als sie 1950 verhaftet wurde. Ihr wurden Spionage und "antisowjetische Hetze und Agitation" vorgeworfen. Gerda Janson wurde zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt und kam über verschiedene Haftstationen ins nordrussische Gefangenenlager Workuta.