Die Macht der Erinnerung - GULAG-Gedenken in Russland
Wie erinnert man sich heute in Russland an den GULAG, das repressive sowjetische Lagersystem, in dem unter Stalin bis zu 18 Millionen Menschen zu Zwangsarbeit genötigt wurden? Während unter Chruschtschow und dann in den 1990er Jahren viele Opfer rehabilitiert wurden und eine Auseinandersetzung mit der Vergangenheit langsam begann, dreht sich heute das Rad der Geschichte offenbar wieder zurück.
Datum
28.06.16
Typ
Audio
Thema
Gulag

Audiomitschnitt der Veranstaltung vom 28.06.2016

Die Macht der Erinnerung - GULAG-Gedenken in Russland