Fünf Fragen an... Ina Rumiantseva

Im Gespräch mit Ina Rumiantseva von der Belarusischen Gemeinschaft RAZAM sprechen wir in unserer Reihe „5 Fragen an …“ darüber, wie die Opposition im Land momentan überhaupt agieren kann, welchen Repressionen die Zivilgesellschaft konkret ausgesetzt ist und unter welchen Haftbedingungen die politischen Gefangenen leiden müssen. Ina Rumiantseva skizziert überdies, wie das Ausland die belarussische Zivilgesellschaft unterstützen kann, worin sich die Situation in Belarus von der in anderen postsowjetischen Staaten unterscheidet und was der Vergleich mit der Friedlichen Revolution in der DDR über die Voraussetzungen und Entwicklungen der Proteste aussagt.