Karl-Wilhelm-Fricke-Preis 2018: Dankesrede Dr. Stefan Trobisch-Lütge

Der Karl-Wilhelm-Fricke-Preis 2018 wurde am 15. Juni in der Bundesstiftung Aufarbeitung verliehen. Den Hauptpreis erhielt die Berliner Beratungsstelle Gegenwind, die als bundesweit einzige Einrichtung psychosoziale Begleitung und psychotherapeutische Hilfe im Umgang mit anhaltenden Folgen politischer Traumatisierung anbietet. Dr. Stefan Trobisch-Lütge leitet die Beratungsstelle und hielt die Dankesrede.

Weitere Informationen zum Karl-Wilhelm-Fricke-Preis