Mein 1968: Interview mit Hans-Christian Ströbele

Für Hans-Christian Ströbele war der Tod Benno Ohnesorgs am 2. Juni 1967 Anlass, sich als Jurist in der West-Berliner APO zu engagieren. Der spätere Politiker von Bündnis90/Die Grünen übernahm etwa die Verteidigung von Andreas Baader und anderen RAF-Angehörigen. Als politischer Aktivist reiste er 1968 auch nach Prag und erlebte die revolutionäre Aufbruchstimmung in der ČSSR.

Im Auftrag der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur hat die Film- und Fernsehproduktion Hoferichter & Jacobs Zeitzeugen zu ihren Erlebnissen des Jahres 1968 und dessen Folgen interviewt.