MitBeStimmen in Diktatur & Demokratie: Rechtsstaat

Was ist ein Rechtsstaat? Der Vergleich mit der DDR

Wir leben heute in Deutschland in einem Rechtsstaat. Aber was bedeutet das überhaupt? Zum Beispiel, dass der Staat nicht einfach machen kann, was er will, sondern an Gesetze gebunden ist. Das sichert unser Grundgesetz. Mirko Drotschmann aka MrWissen2Go schaut sich unseren Rechtsstaat in diesem Video genau an und erklärt, was mit Gewaltenteilung gemeint ist und wofür das Bundesverfassungsgericht oder Verwaltungsgerichte da sind.
Dabei blickt er aber nicht nur auf die Gegenwart, sondern auch auf die Zeit der DDR. Damals gab es nämlich keinen Rechtsstaat. Was das genau hieß und was sogenannte Eingaben waren, erfahrt ihr in diesem Video.

Mehr über die Reihe "MitBeStimmen in Demokratie und Diktatur" erfahren Sie hier.