2018-05-08 VA Ideengeschichte 1968er Auswahl
Mit der Studentenbewegung der späten 1960er-Jahre ging im Westen eine Renaissance marxistischer Ideen einher. Die zweite Veranstaltung der Reihe »Das doppelte 1968. Hoffnung – Aufbruch – Protest« fragte nach der Rolle kommunistischer Theorien und Ideen für die 68er-Bewegung.
Datum
08.05.18
Typ
Audio
Thema
1968

Gäste: György Dalos, Ralf Fücks, Prof. Dr. Tilman Mayer, Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig

Moderation: Catarina Zanner

Audiomitschnitt der Veranstaltung vom 08.05.2018

Renaissance des Kommunismus? Zur Ideengeschichte der „Achtundsechziger“