"Weißt du noch?" Woran wir uns erinnern

Bei unserer Veranstaltung „Weißt du noch? – Woran wir uns erinnern“ diskutieren die Historikerin Carola Rudnick und der Zukunftsforscher Karlheinz Steinmüller über den Stand der Erinnerungskultur nach 30 Jahren deutscher Einheit. Die Moderation hat Alesch Mühlbauer von der Deutschen Gesellschaft. Das Gespräch ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Deutschen Gesellschaft e.V. und dem Berliner Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.