Geschichten über Skatrunden beim Mauerfall, abgekartete DDR-Quizshows, Westkaffee und polnische Lutscher – für die Podcast-Reihe „Auf der Mauer, auf der Lauer“ der Bundesstiftung Aufarbeitung erinnern sich Berliner Lesebühnenautoren an ihre Kindheit und Jugendzeit in der DDR. In der zweiten Staffel der erfolgreichen Reihe lesen und sprechen Ahne und Dan Richter sowie die beiden Moderatoren Micha Ebeling und Andreas „Spider“ Krenzke in vier rund 30-minütigen Podcasts über ihr Leben in der DDR und im frisch vereinten Deutschland.

Zu hören sind die Beiträge bei Spotify, iTunes, Podcast.de sowie direkt in der Mediathek.