Von Oktober 2018 bis Juli 2019 veranstalteten der Lehrstuhl für Neueste und Zeitgeschichte der HU Berlin und das Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam die Ringvorlesung „Weimars Wirkung. Das Nachleben der ersten deutschen Republik“. Die Vorträge der renommierten Historikerinnen und Historiker sind nun in einem Sammelband erschienen, der ebenso wie die Vorlesungsreihe von der Bundesstiftung Aufarbeitung gefördert wurde.

Mehr über die Geschichte der ersten deutschen Demokratie und deren Nachwirkungen findet sich in der Publikation: https://www.wallstein-verlag.de/9783835337817-weimars-wirkung.html