Ab sofort können auf unserem neuen Webportal www.berliner-mauer-weltweit.eu die Standorte der einstigen Berliner Mauer auf allen bewohnten Kontinenten auf einer interaktiven Karte per Mausklick entdeckt werden. Basierend auf der 3. aktualisierten und erweiterten Auflage des Bildbandes „Die Berliner Mauer in der Welt“ werden die spannenden, kuriosen und zum Teil tragischen Geschichten hinter den Mauerresten erzählt. In den jeweiligen Ländern entfalten sie ihre ganz eigene Symbolik und erinnern an den Kampf für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte und fordern zugleich zur Überwindung von Teilung und Unrecht auf. Unabhängig von den landeseigenen Interpretationen erinnern sie an die deutsche Teilung und die Freude über den Fall der Mauer als Symbol für den Zusammenbruch der totalitären kommunistischen Systeme.

Sachbeiträge renommierter Autoren bieten überdies Hintergrundinformationen zur Geschichte der Berliner Mauer sowie zur Erinnerung und zum Umgang mit den Relikten. Das reich illustrierte Webportal wird kontinuierlich aktualisiert und um neue Mauerfundstücke und deren Geschichten ergänzt.

Zum Online-Portal

Weitere Informationen