Sachbearbeiter (m/w/d) im Bundesförderprogramm „Jugend erinnert“

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine(n) Mitarbeiter(in) im Bereich Zuwendungen (m/w/d) mit ein er wöchentlichen Arbeitszeit von 30-39 Stunden (Entgeltgruppe 9c TVöD-Bund).

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.07.2023. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 
Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Haushalt/Personal (EG 9b TVöD-Bund)

Die Bundesstiftung Aufarbeitung sucht eine(n) Sachbearbeiter(in) (m/w/d) zum 1. November 2020 im Bereich Haushalt/Personal mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden (Entgeltgruppe  9b TVöD).

Die zu besetzende Stelle betrifft vor allem Aufgaben in den Bereichen Personal und Haushalt, u. a. bei der Personalaufnahme, Beteiligung an Bewerbungsverfahren, Weiterbildungen, Haushaltsaufstellung, Jahresrechnungsaufstellung, Statistiken (STATIS), Verwaltung von Konten, Vorhabenplanung und Abrechnung.

Weitere Informationen finden Sie hier: