geb. 1963 in Remscheid, Studium in Passau und München, langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, Bonn/Berlin, 2003-2005 Aufbau und erster wissenschaftlicher Leiter der Erinnerungsstätte Notaufnahme Marienfelde, 2008-2019 war er Leiter der Abteilung Bildung und Forschung beim Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen. Im Juni 2019 wurde er zum neuen Leiter der Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen ernannt.

Ansprechpersonen finden