Über Bilanz und Perspektiven des Wandels in Deutschland und Ostmitteleuropa seit 1989/90 sprechen Expertinnen und Experten aus Politik und Wissenschaft bei einer Online-Tagung am 8. Juni. Aktuell wird wieder kontrovers diskutiert, warum die Wählerschaft in Ostdeutschland stärker als der Bundesdurchschnitt zu den Rändern des politischen Spektrums tendiert, selbst wenn Parteien wie die AfD in Sachsen-Anhalt vom Verfassungsschutz als extremistischer Verdachtsfall eingestuft werden. Wie ist nach gut 30 Jahren deutsche Einheit die gewachsene Unzufriedenheit und Protesthaltung in den ostdeutschen Ländern zu erklären? Neigen die Menschen dort sogar besonders stark zu rechtsextremen Parteien, wie der Ostbeauftragte der Bundesregierung Marco Wanderwitz kürzlich in einem Interview mit der FAZ meinte?

„Wie tickt der Osten?“ – über diese Fragen wird Marco Wanderwitz beim Abschlusspodium der Tagung am 8. Juni um 18:00 Uhr sprechen mit dem Historiker György Dalos, Tagesspiegel-Chefredakteur Lorenz Maroldt, der Sozialwissenschaftlerin Jana Faus und der Psychoanalytikerin Annette Simon. Die Journalistin Sabine Dahl moderiert das Gespräch.

In zwei weiteren Themenblöcken diskutieren Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zuvor über die historischen Ereignisse, Ursachen, Entwicklungen und Nachwirkungen des Wandels seit 1990. War die Transformation der DDR im gesamteuropäischen Vergleich ein Sonderfall? Wie hat Deutschland die politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Transformation gemeistert? Welche Erfahrungen haben die ostmitteleuropäischen Staaten gemacht?

Die Online-Tagung „1989/90-2020/21 – Transformationsprozesse in Deutschland und Ostmitteleuropa: Bilanz und Perspektiven“ wird gemeinsam ausgerichtet vom Berliner Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, der Deutschen Gesellschaft e. V. und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Das Tagungsprogramm finden Sie hier.

Der Livestream wird auf dem YouTube-Kanal des Berliner Aufarbeitungsbeauftragten übertragen: https://www.youtube.com/watch?v=fBAwolqw1GY

 

Online-Tagung 1989/90-2020/21 – Transformationsprozesse in Deutschland und Ostmitteleuropa: Bilanz und Perspektiven

8. Juni 2021 | 13-20 Uhr

Live auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=fBAwolqw1GY