Veranstaltungen

Die Jubiläen der Friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung werden von einer Vielzahl an Events begleitet werden. In unserer Veranstaltungsdatenbank und in unserem Veranstaltungsarchiv finden Sie unter den Stichworten "Friedliche Revolution" und "Transformation" alle relevanten Termine.

Eigene Veranstaltungen bewerben

Sie planen eine eigene Veranstaltung zur „Friedlichen Revolution“, der „deutschen Einheit“ oder der „Transformationszeit“ in Ihrer Region? Bewerben Sie Ihr Event online in unserer Veranstaltungsdatenbank. 

Förderschwerpunkt

Im Rahmen des Arbeitsschwerpunktes fördert die Bundesstiftung Aufarbeitung von 2019 bis 2021 verstärkt Projekte zur Geschichte von Friedlicher Revolution, deutscher Einheit und der folgenden Transformationszeit im vereinten Deutschland.
Menschen auf der Berliner Mauer am 10.11.1989

Friedliche Revolution, deutsche Einheit und Transformation

Mit den Jahren 1989/90 verbindet sich eine historische Zäsur – mit nachhaltigen Wirkungen für Deutschland und für die Welt. Die Oppositionsbewegungen in den sozialistischen Ländern und die Öffnung der Grenze, die Europa über Jahrzehnte geteilt hatte, läuteten das Ende der Systemkonfrontation des Kalten Krieges ein. Mit der Wiedervereinigung mussten die beiden deutschen Staaten Kompromisse finden und die Gesellschaft sich an die neuen Umstände gewöhnen. Diese Transformationsphase forderte schwierige Entscheidungen auf beiden Seiten. Bis heute wird dieser Prozess viel diskutiert.

Projekttag 9. November

Die Bundeszentrale für politische Bildung, die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen haben ein Angebotspaket mit didaktischen Materialien zusammengestellt, die dazu genutzt werden können, einen solchen Projekttag zu gestalten.
Projekttag 9. November Cover

Ausstellungen

Publikationen aus unserem Shop