-
Podiumsdiskussion | Berlin
Ort der Veranstaltung

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Kronenstraße 5
10117 Berlin

Bis 2013 fand die gemeinsame Veranstaltungsreihe »2xDeutschland« der Deutschen Gesellschaft e.V., der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Berliner Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums des Innern statt. Die Gesprächsrunden griffen 2012 und 2013 zentrale Jubiläen auf, anhand derer die wechselvolle Entwicklung der innerdeutschen Beziehungen von 1953 bis 1989 in den Blick genommen wurde. Im Dialog von Wissenschaftlern, Politikern und Zeitzeugen wurde danach gefragt, wie die Geschichte der innerdeutschen Beziehungen mehr als 20 Jahre nach der deutschen Einheit zu bewerten ist und welche Perspektiven sich daraus für die politische Kultur sowie das Selbstverständnis des vereinigten Deutschlands ergeben.

2013

Dienstag, 23. April 2013 | 18 Uhr

Dienstag, 21. Mai 2013 | 18 Uhr

Dienstag, 18. Juni 2013 | 18 Uhr

Dienstag, 17. September 2013 | 18 Uhr

Dienstag, 22. Oktober 2013 | 18 Uhr

2012

Dienstag | 13. März 2012 | 18 Uhr

Dienstag | 3. April 2012 | 18 Uhr

Dienstag | 15. Mai 2012 | 18 Uhr

 

Dienstag | 5. Juni 2012 | 18 Uhr

Dienstag | 7. August 2012 | 18 Uhr

Dienstag | 4. September 2012 | 18 Uhr

Dienstag | 9. Oktober 2012 | 18 Uhr

Dienstag | 6. November 2012 | 18 Uhr

 

Veranstaltungsflyer 2013

Veranstaltungsflyer 2012

Veranstalter
Bundesstiftung Aufarbeitung
Berliner Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen
Deutsche Gesellschaft e.V.
Thema
Deutsche Einheit
#RevolutionTransformation