-
Öffentlicher Vortrag | Berlin
Ort der Veranstaltung

Bundesstiftung Aufarbeitung
Kronenstraße 5
10117 Berlin

In einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe des Berliner Landesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen, der Deutschen Gesellschaft e.V. und der Bundesstiftung Aufarbeitung wird seit 2014 auf das Leben in der DDR zurückgeblickt werden. Am Beispiel verschiedener Politik- und Gesellschaftsfelder werden Wissenschaftler, Experten und Zeitzeugen das Zusammenspiel von Alltag, Herrschaft und Gesellschaft beleuchten. Gefragt wird u. a., welche Spuren die SED-Diktatur im Alltag der Bürger hinterlassen hat, inwieweit Herrschaft und Alltagsleben miteinander verbunden waren und welchen Platz die DDR heute in der deutschen Erinnerungskultur einnimmt.

Als PDF herunterladen

Alle Termine der Reihe
2014

8. April 2014

6. Mai 2014

3. Juni 2014

2. September 2014

7. Oktober 2014

 

2015

14. April 2015

12. Mai 2015

9. Juni 2015

14. Juli 2015

8. September 2015

13. Oktober 2015

10. November 2015

8. Dezember 2015

Veranstalter
Bundesstiftung Aufarbeitung
Berliner Landesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen
Deutsche Gesellschaft e.V.
Thema
#RevolutionTransformation