-
Podiumsdiskussion | Berlin
Ort der Veranstaltung

Podiumsdiskussion im Livestream
Link zum Stream wird nach Anmeldung zugesendet
10117 Berlin

Beschreibung

Am Vormittag des 22. Juni 1990 wird am Checkpoint Charlie das Kontrollhäuschen der westlichen Alliierten in einem militärischen Festakt abtransportiert. Ein Symbol des Kalten Krieges in Berlin ist überflüssig geworden. Der Zeitpunkt ist nicht zufällig gewählt. An diesem Tag werden die internationalen Zwei-plus-Vier-Verhandlungen zur deutschen Einheit in Ost-Berlin fortgeführt. Die daran beteiligten Außenminister der USA, der Sowjetunion, Frankreichs, Großbritanniens, der Bundesrepublik und der noch existierenden DDR nehmen gemeinsam am Festakt teil. Im Anschluss verhandeln sie im Ost-Berliner Schloss Schönhausen über die zukünftige Souveränität eines geeinten deutschen Staates. Das Treffen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Zwei-plus-Vier-Vertrag, der im September 1990 unterzeichnet wird und das Ende der Teilung Deutschlands besiegelt.

Die Podiumsdiskussion mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sowie mit  Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nimmt die Ereignisse dieses historischen Tages zum Anlass, 30 Jahre später erneut an die internationalen Verhandlungen auf dem langen Weg zur deutschen Einheit zu erinnern.

Die Veranstaltung wird im Livestream übertragen.

Podium

Begrüßung: Yadegar Asisi, DIE MAUER asisi Panorama Berlin

Diskussion mit:

  • Markus Meckel, ehem. Außenminister der DDR, MdB 1990–2009
  • Jürgen Chrobog, ehem. Staatssekretär im Auswärtigen Amt der Bundesrepublik
  • James Bindenagel, ehem. stellvertretender Botschafter der USA in der DDR
  • Hope Harrison, Historikerin, George Washington University (zugeschaltet)

Moderation: Shelly Kupferberg, Deutschlandradio Kultur

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte senden Sie eine E-Mail an anmeldung@stiftung-berliner-mauer.de. Sie erhalten einen Link an Ihre E-Mail-Adresse mit allen Informationen zur Teilnahme.  Die Anzahl der Teilnehmer/-innen ist begrenzt.

Veranstalter
Bundesstiftung Aufarbeitung
Alliierten-Museum Berlin
Stiftung Berliner Mauer
Institut für Zeitgeschichte München/Berlin
Berliner Kolleg Kalter Krieg
Verein Zentrum Kalter Krieg
Thema
Deutsche Einheit
Kalter Krieg