-
Preisverleihung | Berlin
Ort der Veranstaltung

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Kronenstraße 5
10117 Berlin

Herausragendes Engagement für Freiheit, Demokratie und Zivilcourage zeichnet die Bundesstiftung Aufarbeitung seit 2017 mit dem Karl-Wilhelm-Fricke-Preis aus. Durch eine Spende des Mediziners, Autors und ehemaligen Fluchthelfers Burkhart Veigel wurde der Preis ermöglicht. Benannt ist er nach dem Publizisten Karl Wilhelm Fricke, dem die Auszeichnung 2017 erstmalig verliehen wurde.

Weitere Informationen zum Karl-Wilhelm-Fricke-Preis

Veranstalter
Bundesstiftung Aufarbeitung
Thema
Preisverleihung