-
Podiumsdiskussion | Berlin
Ort der Veranstaltung

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Kronenstraße 5
10117 Berlin

Die Zweistaatlichkeit und die Jahrzehnte der SED-Diktatur sind Teil der Geschichte aller Deutschen. Um den Menschen den Bezug von 40 Jahren kommunistischer Diktatur und deutscher Teilung zu unserer Gegenwart bewusst zu machen, benötigen wir in Deutschland ein breites und vielfältiges Engagement für eine gemeinsame Erinnerungskultur und die Demokratie. Die Gesprächsreihe des Bundespräsidenten und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur "Vergangenheit ERINNERN – Demokratie GESTALTEN" stellte die demokratischen Errungenschaften und Werte und den heutigen Umgang mit der Demokratie in den Fokus.

Alle Termine der Reihe

7.12.2016

1.12.2015

10.12.2014

14.11.2013

13.12.2012

04.07.2011

Veranstalter
Bundesstiftung Aufarbeitung
Bundespräsidialamt
Thema
Deutsche Einheit
Grenze, Mauer, Teilung