-
Podiumsdiskussion | Berlin
Ort der Veranstaltung

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Kronenstraße 5
10117 Berlin

In der Reihe „Zeitzeugenperspektiven“ kommen Akteure, Betroffene und Experten über ausgewählte Themen der jüngsten deutschen Zeitgeschichte miteinander ins Gespräch. Im Mittelpunkt stehen persönliche Erfahrungen von Zeitzeugen aus Ost und West, die oftmals bis heute nachwirken. Eine wissenschaftliche Perspektive ergänzt die biografischen Einblicke in die deutsche Teilungs- und Einheitsgeschichte. Diskutiert wird über Erfahrungen in der SED-Diktatur und die Mitgestaltungsmöglichkeiten der Menschen in der Friedlichen Revolution und Transformationszeit. Nicht zuletzt geht es um die Frage, warum diese Lebensgeschichten auch in der Gegenwart Relevanz für uns haben.

Alle Termine der Reihe

2023

Donnerstag | 09. Februar 2023 | 18 Uhr

2022

Donnerstag | 10. November 2022 | 18 Uhr

Donnerstag | 2. Juni 2022 | 18 Uhr

2021

Dienstag | 26. Oktober 2021 | 18 Uhr

Dienstag | 25. Mai 2021 | 18 Uhr

Dienstag | 16. Februar 2021 | 18 Uhr

    2020

    Montag | 7. Dezember 2020 | 18 Uhr

    Veranstalter
    Bundesstiftung Aufarbeitung
    Thema
    Zeitzeugen

    Schauen Sie sich die Veranstaltungen in unserer Mediathek an