Kurzbeschreibung

In diesem Vorbereitungsheft für den Geschichtsunterricht wird vermittelt, wie die freiheitlich-demokratische Grundordnung im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verankert ist, wie sie entstanden ist und wie sie geschützt werden muss. Dafür wird ein umfassender Blick in die Geschichte der Nachkriegszeit beider deutscher Staaten gewährt. Themen sind:
- Alltag nach dem Zweiten Weltkrieg
- Potsdamer Konferenz
- Entnazifizierung
- Ost-West-Konflikt
- Berlin-Blockade
- Gründung der beiden deutschen Staaten
- SED
- Verstaatlichung der Wirtschaft in der DDR
- Volksaufstand vom 17. Juni 1953
- Mauerbau
- Die deutsch-deutschen Beziehungen
- Neue Ostpolitik
- Friedliche Revolution
- Vereinigung Deutschlands.

Didaktische Aufbereitung

Zu den einzelnen Themen werden Lernziele vorgegeben sowie dazu passende Unterrichtseinheiten mit Gliederung und verwendbaren Materialien vorgeschlagen. Die im Heft abgedruckten Materialien sind vor allem Kommentare, Schaubilder, Statistiken, Zeitzeugenaussagen, Karikaturen und andere Text- und Bild-Quellen. Zu jedem Thema werden Arbeitsblätter angeboten.

Herausgeber/Institution
Verlag Auer Donauwörth
Bibliographische Angabe
Mayr, Otto: Geschichte aktuell. Stundenbilder mit Kopiervorlagen. Band 3: Von Potsdam bis zum vereinten Europa. 4. überarbeitete Auflage Donauwörth 2002.
Bezugsmöglichkeit
Buchhandel
Preis
24,80EUR
Verwendbar für Klassenstufe
5-10
11-13
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Geschichte
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1945-1949
1950er
1960er
1970er
1980er
1990er